Was ist FlexRIO?

FlexRIO-Hardware kombiniert große anwenderprogrammierbare FPGAs mit leistungsstarker I/O für analoge, digitale und HF-Signale. Dadurch verfügen Anwender über die Flexibilität benutzerdefinierbarer Hardware, ohne dass Kosten für maßgeschneiderte Entwürfe anfallen.

Nutzung neuester Technologien

Mit FlexRIO stehen Ihnen die neuesten Technologien bei Hochgeschwindigkeits-Wandlern und FPGAs zur Verfügung, noch bevor diese in handelsüblichen Messgeräten verfügbar sind. Mithilfe von FlexRIO können Sie Anwendungen entwickeln, bei denen eine hohe Sample-Rate, Bandbreite, Auflösung und Kanalanzahl erforderlich ist.

Signalverarbeitung in Echtzeit

Mit FlexRIO erhalten Sie Zugang zu leistungsfähigeren Wandlertechnologien. Die Module mit Kintex-UltraScale-FPGAs und das LabVIEW FPGA Module ermöglichen die Erstellung komplexer Algorithmen, die Datenverarbeitung in Echtzeit zwischen der I/O und CPU sowie die Verteilung von Entwürfen auf Hardware.

Schnellere FPGA-Programmierung

Die Software von FlexRIO bietet Ihnen die Flexibilität zur Implementierung benutzerdefinierter FPGA-Entwürfe und die notwendige Unterstützung für hostgestützte Treiber. Der FPGA kann mithilfe von LabVIEW FPGA oder über die Funktion „Project Export“ in Vivado von Xilinx programmiert werden.

Synchronisierung mehrerer Module

FlexRIO nutzt die inhärenten Timing- und Synchronisierungsfunktionen von PXI, wodurch mehrere Module mit Subsample-Jitter zwischen Kanälen synchronisiert werden können. FlexRIO-Module mit integrierter I/O können auch mit der Technologie NI-TClk verwendet werden, die ein Programmieren der Synchronisation erleichtert.

Datenstreaming mit PCI Express x8 der 3. Generation

Die FlexRIO-Module mit integrierter I/O nutzen eine Verbindung über PCI Express x8 der 3. Generation zum Datenstreaming mit bis zu 7 GB/s auf der PXI-Backplane. Bei der Kommunikation mit einem anderen Modul im Chassis ermöglicht das Peer-to-Peer-Streaming von NI eine Punkt-zu-Punkt-Kommunikation, sodass Daten nicht durch die CPU geleitet werden müssen.

Weitere Informationen

Resource Kit


Anwenderberichte zu FlexRIO

FlexRIO-Hardware verfügt über mit LabVIEW progammierbare FPGAs und leistungsstarke I/O für Anwendungen, deren Anforderungen über die Funktionalität handelsüblicher Standardmessgeräte hinausgehen. Erfahren Sie, wie andere Anwender damit ihren Herausforderungen begegnen konnten.

Ergänzende Produkte

Hardwareservices


Programmoptionen

Der Kauf einer PXI-Komponente enthält folgende Services:

  • 1 Jahr Garantie über grundlegende Reparaturleistungen
  • Kalibrierung entsprechend den NI-Spezifikationen vor der Auslieferung
  • Grundlegende Montage und Funktionsprüfung
  • 30 Tage technischer Support zur Probe*

 

NI bietet als Teil von erweiterten Serviceprogrammen zusätzliche Hardwareservices an, mit denen Betriebszeiten maximiert und Wartungskosten gesenkt werden können.

 

*Der Anspruch auf technischen Support kann durch die kostenpflichtige Mitgliedschaft im Standard Service Program verlängert werden.

PRODUKTSUPPORT