SystemLink™ zur Leistungs- und Zustandsüberwachung

SystemLink bietet Ihnen Anwendungen und Werkzeuge zur Verbesserung der Systemverfügbarkeit und Überwachung der Leistungsfähigkeit von Mess- und Prüfsystemen.

Leistungs- und Zustandsüberwachung mit SystemLink

Die kontinuierliche Überwachung von Systemleistung und -status ist wesentliche Voraussetzung für einen stabilen Prüfdurchsatz und reibungslose Produktionsabläufe. Denn durch die frühzeitige Erkennung von Problemen wird verhindert, dass aus kleinen Systemproblemen große Betriebsstörungen werden. SystemLink bietet vorkonfigurierte Funktionen zur Systemüberwachung und ein offenes Framework, durch das benutzerdefinierte Anwendungsdaten mit einer Alarm-Engine und einem Benachrichtigungsworkflow verbunden werden können. Weiterhin bietet SystemLink Standardansichten für Berichte und Betriebsdashboards, die mit Daten aus LabVIEW und anderen Anwendungen befüllt werden.

FUNKTIONEN VON SystemLink

Zustandsüberwachungsdienste

Vorkonfigurierte Überwachungsdienste und eine leistungsfähige Engine für Datenberichte ermöglichen die stetige Erfassung von Systemzuständen. Die Datendienste können mit LabVIEW oder Webdienst-APIs erweitert und benutzerspezifisch angepasst werden.

Verwaltung von Alarmen und Benachrichtigungen

Mithilfe konfigurierbarer Alarm-Engines und benutzerdefinierter E-Mail-Benachrichtigungsworkflows bleiben die wichtigen Stakeholder stets informiert. Benutzerdefinierte Anwendungsdaten können individuell und lösungsorientiert mit Alarmen verknüpft werden.

Erstellung von Kalibrierberichten

SystemLink erkennt automatisch Kalibrierdaten von NI-Hardware und registriert alle Kalibrierungen, die auf den verwalteten Systemen erfolgen.