Mentoring für den Nachwuchs

Um Schüler im Unterricht zu begeistern, empfiehlt es sich, ihnen fachliche Grundlagen auf interaktive und unterhaltsame Weise näherzubringen. Für den technischen Unterricht ist die Einbindung der Roboterplattform von LEGO® in die Lehrpläne von Mathematik und Naturwissenschaften eine effektive Maßnahme, um Schülern Programmier- und Computerkenntnisse, Konstruktions- und Validierungsansätze, Grundlagen der Teamarbeit und andere technische Kernkompetenzen zu vermitteln.

NI hat Mentorenprogramme zur Robotertechnik in mehreren seiner weltweiten Niederlassungen ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Programme kooperieren Mitarbeiter von NI mit örtlichen Schulen, um diese bei der Umsetzung von Projekten zur Robotik im Unterricht zu unterstützen, und zwar schon ab der ersten Klasse. NI unterstützt den Unterricht, stellt Lehrmaterial bereit und bietet wöchentliche Beratung als Mentor, während die Schüler praktische Erfahrung in der Konstruktion und Programmierung von Robotern mit LabVIEW sammeln – also mit eben der Technologie, mit der Ingenieure und Wissenschaftler einige der weltweit größten technischen Herausforderungen meistern.

Direkte Erfolge

NI ist stolzer Partner von LEGO Education und stellt Software für den LEGO MINDSTORMS® EV3 bereit.

Die Bereitstellung von Software und das Mentorenprogramm zur Robotik sind nur zwei von vielen Aktivitäten, die NI unternimmt, um Lehrende bei der Schaffung interaktiver, praxisnaher Lernumgebungen zu unterstützen, die Schüler dazu ermuntern, Ingenieur oder Wissenschaftler zu werden. NI arbeitet mit verschiedenen Partnern, darunter der Non-Profit-Organisation Project Lead The Way, um für den Unterricht in MINT-Fächern ein interaktives Lernen zu ermöglichen.